Treten Sie ein! Sie sind bei Ihrem professionellen Immobilienpartner in Oldenburg und "umzu"! Ob Verkauf, Vermietung, Verwaltung oder Wertermittlung von Häusern, Wohnanlagen und Grundstücken; Sie sind bei uns richtig!

Wertvolles Rohbauland am Sandweg in Oldenburg! Mitwirkung an der Entwicklung des B-Plans.

 
ImmoNr036-SABAST
StatusAktiv
NutzungsartWohnen
VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück
ObjekttypWohnen
OrtOldenburg
Grundstücksgröße18.852 m²
Provision5,95% vom Kaufpreis (5% zzgl. Mwst. 19%)
ImmoNr036-SABAST StatusAktiv
NutzungsartWohnen VermarktungsartKauf
ObjektartGrundstück ObjekttypWohnen
OrtOldenburg Grundstücksgröße18.852 m²
Provision5,95% vom Kaufpreis (5% zzgl. Mwst. 19%)
Objektbeschreibung: Der Investor hat mit der Stadt Oldenburg einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan zu entwickeln. Die Stadt sieht auf dem Gelände eine bebaubare Fläche von ca. 14.000 m² vor. Ca. ein Viertel der Gesamtfläche ist als Pufferzone zur Bahnlinie und für die Anlegung eines Regenrückhaltebeckens vorgesehen.
Da der B.-Plan für die zwei benachbarten Grundstücke bereits verabschiedet ist, können einige bereits erfolgten Berechnungen/ Gutachten ggf. in Absprache mit deren Investoren übernommen werden:
- Umweltbericht
- Faunistische Bestandaufnahmen
- Geodätische Einmessungen
- Immissionsgutachten
- CO2-Bilanz
- Änderung des Flächennutzungsplanes

Zu leisten sind vom Vorhabenträger in Kooperation mit dem Verkäufer folgende Beiträge:
1. Stellung von entwickelbaren Kompensationsflächen, möglichst innerhalb der Stadtgrenzen von Oldenburg. Das Konzept ist mit der Unteren Naturschutzbehörde abzustimmen.
2. Erstellung eines Entwässerungsteichs im nördlichen Viertel des Grundstücks in Absprache mit den Investoren der Nachbargrundstücke unter Berücksichtigung der Auflagen von OOWV und des Tiefbauamtes.
3. Kostenübernahmeerklärung für den städtischen Aufwand (ca. € 15.000,-)
4. Abschluss eines Städtebaulichen Vertrages mit der Stadt Oldenburg unter Berücksichtigung der Vorgabe, dass mindestens 10% preiswerter Wohnraum entstehen muss.
5. Erschließungsplanung, mit der Stadt abzustimmen.
6. Entwässerungsplanung, ggf. Aufschüttung der Fläche
7. Noch offen ist, ob die Stadt noch einen Ablösebetrag für zukünftige Straßenausbaukosten des Sandwegs verlangt.

Mit dem Investor des Nachbargrundstücks können durch eine gemeinsame Planung z.B. der Riegelbebauung ggf. Synergieeffekte erzielt werden.
Lage: Das Grundstück liegt am Sandweg im Stadtteil Osternburg. Es ist vom Planungsbüro Gieselmann und Müller GmbH bereits eine grobe Zeichnung angefertigt worden, die sich an die Planungen der Nachbargrunstücke anlehnt und bereits in dieser Form mit der Stadt und mit der Politik abgestimmt ist.

In der 1. Bauzeile am Sandweg ist eine intensivere Bebauung durch Mehrfamilienhäuser mit jeweils 6 Wohnungen (Gebäudehöhe von 11,5 m) vorgesehen. Die rückwärtigen Bereiche sind für Einfamilienhäuser als Einzel- oder Doppelhäuser mit max. zwei Wohnungen oder auch kleinere Hausgruppen vorgesehen. Als Maß der baulichen Nutzung ist hier eine zweigeschossige Bebauung mit einer Gebäudehöhe von 9,5 m vorstellbar. Am nördlichen Rand soll aus Lärmschutzgründen eine nach Süden ausgerichtete Riegelbebauung vorgesehen werden.
Sonstiges: Vermittlungs- und Nachweisbedingungen:

Wir sind vom Verkäufer mit der Vermittlung oder dem Nachweis eines Käufers beauftragt, wobei der meistbietende Interessent den Zuschlag unter Brücksichtigung der vorgenannten Auflagen erhalten soll.
Unsere Courtage in Höhe von 5,95% vom Kaufpreis (5% zzgl. Mwst. 19%) ist vom Käufer zu tragen und wird fällig, nachdem ein notarieller Kaufvertrag abgeschlossen wurde.

Trotz der von uns aufgewandten Sorgfalt können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit des Angebotes keine Haftung übernehmen. Das Angebot erfolgt freibleibend; der Zwischenverkauf bleibt der Firma BRAA-Immobilien vorbehalten.

Ihr schneller Kontakt zu uns

info@braa-immobilien.de
Tel.: 0441 610 26

Eigentümerformular

Ihre Kontaktdaten

Angaben zu Ihrem Eigentum

Ich bin mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Braa-Immobilien

Ihr professioneller Immobilienpartner für Oldenburg und „umzu“